Flachriemen

Siegling Extremultus – die überlegene Leistungsübertragung

Das Programm der Siegling Extremultus Antriebsriemen wurde für verschiedenste Antriebsaufgaben in allen Branchen entwickelt.

Im Vergleich zu anderen Antriebselementen überzeugen Extremultus Flachriemen durch ihren besseren Wirkungsgrad, ihre hohe Gleichlaufgenauigkeit und ihr einfaches Handling.

Unterschiedliche Werkstoffe für die Reib- und Deckschicht sind mit einem der drei Zugträgermaterialien

  • A (Aramid – auch endlos gewickelt)
  • E (Polyester – auch endlos gewickelt)
  • P (Polyamid)

kombiniert.

Siegling Extremultus Antriebsriemen sind langlebig, hoch belastbar, elastisch sowie schwingungs- und stoßdämpfend. Sie werden in der Praxis bei Riemengeschwindigkeiten bis zu 100 m/s eingesetzt.

Erfahren Sie hier mehr

Mit unseren Konfektionierungsmöglichkeiten und unserem umfangreichen Lager für Extremultus Flachriemen in Werdohl können wir Ihnen schnell helfen!

Schleifen einer Keilverbindung
Schleifen einer Keilverbindung
Einstellen der Aufteilmaschine
Einstellen der Aufteilmaschine